Lieber Gast,

 

wir begrüßen Sie sehr herzlich in unserem Hotel garni           "St. Marien".

Das Hotel befindet sich in einem schönen und original erhaltenen alten Naumburger Patrizierhaus.

In dem 1603 erbauten Gebäude wurde frühzeitig das Fleischerhandwerk ausgeübt. Der letzte Produktionsbetrieb siedelte 1996 in ein Gewerbegebiet. Aus den ehemaligen Produktionsräumen wurden Hotel-Parkplätze, teilweise auch überdacht, geschaffen.

Nach kurzer Bauzeit wurde 1995 das Hotel garni "St. Marien" in der Marienstraße 12 eröffnet.

Die Marienstraße ist eine der ältesten Straßen Naumburgs.

In der Nähe, nur wenige Minuten zu Fuss, liegen Marienplatz mit Marientor, die Marien-Magdalenen-Kirche und Reste der alten Stadtmauer. Das restaurierte Marientor ist das einzig erhaltene historische Stadttor Naumburgs.

Stadteinwärts ist es nur ein Katzensprung zum Marktplatz mit der Stadtkirche     "St. Wenzel" und ihrer klangvollen Hildebrandt-Orgel sowie zum berühmten Naumburger Dom mit seinen Stifterfiguren.

 

Ihre Familie Becker